Black Horse Memories

Black Horse Memories

Nicht ein tragischer Unfall, sondern eine Konfrontation zwischen türkischem Militär und kurdischen Aktivisten ist der Ausgangspunkt von Black Horse Memories des Kurden Shahram Alidi. Dabei war eine junge Kurdin erschossen und in einen Brunnen geworfen worden. Der Film schildert – mit vielen Unterwasseraufnahmen – die gefährliche Bergung der Leiche und ihre rituell würdevolle Bestattung.

DATEN & FAKTEN
Regie: Shahram Alidi
Dauer: 88 min
Genre: Drama
Originalversion: kurdisch mdtUt
Jahr: 2014

BILDER:

TRAILER: